Zurück zum Content

Salon Genf 2016

Der Überblick

Wie immer wieder gerne sammeln wir so ein bisschen, was es denn an Neuheiten am Genfer Auto-Salon 2016, der heuer vom 3. bis 13. März seine Tore öffnet, zu bewundern geben wird. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit – und wir ergänzen laufend, wenn wieder etwas kommt. Und wir machen das in umgekehrter Reihenfolge, also: latest News oben.

Volvo V40: Ist zwar eine Welpremiere, aber nur ein Facelift. Schön, dass jemand mal sagt, was es ist, wenn es neue Lampen gibt. Mehr zum Volvo V40 gibt es: hier.

Volvo V40 T5 Inscription Location 3/4 Front
Volvo V40 T5 Inscription Location 3/4 Front

Bentley Mulsanne: Was ist sind denn nun Neuheiten? Reicht ein neuer Kühlergrill, ein grösserer Touchscreen? Wir kommen mal wieder ein wenig ins Grübeln beim «neuen» Mulsanne, hier.

Bentley Mulsanne - 16

Renault Scenic: Sie sind ganz schön mutig, die Franzosen von Renault: der Scenic ist ganz anders als seine Vorgänger, mehr so ein kleiner Espace. Was wir davon halten: hier.

scenic-x

Volkswagen up!: Naja, die wahre Weltpremiere ist der aufgefrischte up! eigentlich nicht, traditionell sind die Modellpflegen bei Volkswagen ja eher zurückhaltend. Trotzdem: mehr Infos.

VW ne up! - 4

Renault Megane Grandtour: War klar, dass er kommen wird, der Kombi des Renault Megane. Es fehlen allerdings noch so einige wichtige Informationen. Was wir wissen: hier.

megane-close

Maserati Levante: Dass er kommen würde, war schon lange klar. Jetzt ist es da, das SUV von Maserati. Und wir können dazu nur schreiben, dass, ach, mehr Infos gibt es: hier.

Maserati Levante - 4

Volvo V90: sicher einer der schönsten Kombis der vergangenen Jahre, da darf man sich unbedingt darauf freuen. Mehr Infos: hier.

Volvo V90 - 2

Skoda VisionS: ist zwar nur eine Studie, aber man darf davon ausgehen, dass das SUV der Tschechen in ziemlich genau dieser Form 2017 auf den Markt kommt. Mit bis zu sieben Sitzen. Mehr Infos: hier.

Skoda-VisionS-1-e1455781301435

Alpine: sicher einer der Hingucker. Offiziell zwar noch eine Studie, aber anscheinend ganz nah an der Serie. Wir sind gespannt auf die technischen Daten. Mehr Infos: hier.

Alpine-24-1-e1455720739276

Seat Ateca: noch ein SUV, noch ein MQB-Produkt, noch ein Schwesterchen des Tiguan. Aber Seat braucht ein solches Fahrzeug, um endlich auf Touren zu kommen. Mehr Infos: hier.

SEAT-ATECA-01L

Ferrari GTC4Lusso: ist ja eigentlich keine Neuheit, sondern trotz neuer Bezeichnung nur ein Facelift des FF. Aber Ferrari ist in Genf der grosse Publikummagnet, deshalb. Mehr Infos: hier.

Ferrari-GTC4Lusso-3-e1454942145151

Opel GT Concept: die Rüsselsheimer sind wieder wer (dank: Astra) – und sie wollen das jetzt auch zeigen. Ist zwar auch nur eine Studie, aber eine fröhliche. Mehr Infos gibt es: hier. Und was sonst noch von Opel zu erwarten sein wird, steht: hier.

Opel-GT-Concept-7-e1453967335651

Porsche 718 Boxster (S): Ja – vier Zylinder. Da verblasst natürlich die optische Aufrüstung. Und da darf man sich schon ein paar Fragen stellen, wie wir das hier machen.

Ältere Modelle gibt es in unserem Archiv. Und das Titelbild? Es verweist auf die Sonderschau von TAG Heuer und Red Bull, hat irgendetwas mit Formel 1 zu tun; das offizielle Plakat bringen wir da nicht rein, aber es ist irgendwie auch nicht besonders hübsch. So.

3s Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.