Zum Inhalt springen

Mazda MX-5 RF

Dachschaden

Es gab ja schon früher MX-5 mit festem, versenkbarem Dach. Denen war kein grosser Erfolg gegönnt. Was irgendwie auch verständlich war, denn irgendwie widerspricht so ein fest montiertes, auf Knopfdruck versenkbares Hardtop ja dem ursprünglichen Gedanken eines klassischen Roadster. Und leichter wurden sie auch nicht. Und schöner auch nicht.

Mazda mx-5 RF - 1

Aber Mazda versucht es nun wieder. RF steht für «retractable fastback» – und unter «fastback» darf man nun tatsächlich so etwas wie eine Coupé-Form verstehen. Das bedeutet, dass der MX-5 mit dem versenkbaren Hardtop sich nun optisch ziemlich deutlich vom klassischen Roadster unterscheidet (mit geschlossenem Dach), aber trotzdem jede Menge Frischluft bieten will (mit offenem Dach). Die Schönheit liegt wie immer im Auge des Betrachters, aber Mazda ist der Überzeugung, dass es genügend Kunden gibt, die sowas wollen; wir würden nicht unbedingt dazu gehören. Gezeigt wird er erstmals auf der New York Motor Show, auch das passt.

Eine weitere Neuerung am MX-5 RF ist das automatische 6-Gang-Getriebe, das er ganz exklusiv erhält. Auch das richtet sich mehr an den amerikanischen Geschmack als an die Freude am Fahren. Angaben zum Zusatzgewicht haben wir leider keine. Aber mehr Mazda haben wir ausserdem im Archiv.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.