Zurück zum Content

Newsletter 37-2016

Der Rückblick

Vergangene Woche war etwas streng – und deshalb wird dieser Newsletter etwas weniger gehaltvoll als gewohnt. Doch wir waren ab Mittwoch am #supertest2016 der geschätzten österreichischen «auto revue», mussten da mit zehn ganz netten Sportwagen durch die Gegend und über den Salzburgring gondeln, deshalb blieb nicht so viel Zeit zum Schreiben. Andererseits dürfen Sie sich ja auf viele feine Geschichten freuen, die da noch kommen werden…

Ein richtiger Test war es nicht, wir hatten den Ford Fiesta ST200 nur über ein Wochenende. Aber wenn wir ein Fahrzeug in unserer gewohnten Umgebung bewegen dürfen, dann haben wir auch etwas zu erzählen.

ford-fiesta-st200-2-1200x800

Ford Fiesta ST200

Mehr Test- und Fahrberichte finden Sie hier: Erfahrungen.

Und mehr schöne Sachen rund ums Auto gibt es unter: Fahrfreude.

Man merkt, dass bald der Salon in Paris seine Tore öffnen wird: es tröpfeln langsam die Neuheiten rein. Wobei: so richtig neuneu sind einige dieser Neuheiten nun wirklich nicht. Wenn man sich etwa den Audi A5 Sportback anschaut, dann muss man sich ernsthaft Sorgen machen…

audi-a5-sportback-2-1200x849

Audi A5 Sportback

Auch den neuen Porsche Panamera hat man ja schon gesehen. In Paris zeigen die Stuttgarter nun den 4 E-Hybrid, der sowohl sparsam wie auch schnell sein soll. Ist er ja auch, allerdings nicht gleichzeitig…

p16_0393_a4_rgb-1920x1080

Porsche Panamera 4 E-Hybrid

So richtig neu ist der Hyundai i30. Ob er deswegen allerdings die ganz grosse Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann, das wagen wir trotzdem zu bezweifeln.

hyundai-i30-5-1200x686

Hyundai i30

Peugeot baut um: aus dem 3008 wurde ein SUV, jetzt wandelt sich auch der 5008 vom Kompaktvan in – ein SUV. Mit bis zu sieben Sitzplätzen. Aber ohne Allradantrieb.

peugeot-5008-4-1200x663

Peugeot 5008

Ob der Varsovia in Paris zu bewundern sein wird, wissen wir nicht (wir fahren da ja eh nicht hin…). Wir wissen aber, dass Varsovia eine neue polnische Luxusmarke werden will. Ob das auch klappt, wissen wir hingegen nicht.

varsovia_concept_02-1920x1167

Varsovia

Und sicher nicht in Paris sein wird der Karma Revero. Den gibt es vorerst nur in den USA. Und wenn er Ihnen trotzdem bekannt vorkommt: ja, das ist die Wiedergeburt des Fisker Karma.

karma-revero-12

Karma Revero

Mehr News gibt es hier: Neuheiten.

Manchmal ist uns unser eigenes Business ein Rätsel. Wir haben da eine, wie wir zumindest das Gefühl haben, sehr interessante Story über die Geschichte des «Hemi»-Motors von Chrysler. Mit auch guten Bildern. Aber das will irgendwie niemand lesen, also: die Zahlen sind ganz furchtbar. Warum? Ist das zu technisch? Zu weit weg, zu speziell? Helfen Sie uns, bitte, wir möchten ja auch etwas lernen.

1955-chrysler-c-300-coupe-3

US-Weekly 36-16

Und fleissig basteln wir weiter an der Abarth-Legende. Diese Woche haben wir einige frühe und aussergewöhnliche Stücke hinzugefügt – wir denken: sehenswert. Und lesenswert.

1952_bertone_abarth-1500_biposto_coupe_02-1920x1440

Abarth – die Story

Ach ja, altes Blech haben wir ganz viel unter: Veteranen.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Partner:

Alfa Romeo

Citroën

Ford

Subaru

Toyota

Volvo

Sie finden «radical» ausserdem auch hier:

Facebook.

Twitter.

Instragram.

Lässt sich alles auch abonnieren. Wenn Sie diese Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann bitte eine Mail an: office@pruductions.ch.

Haben Sie eigentlich schon die Such-Funktion bei www.radical-mag.com gesehen? Funktioniert bestens.

1 kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.