Zurück zum Content

1973 Porsche 911 Carrera RS

Die Sammlung

Mehr aus der Not entstand für die Rennsaison 1972 bei Porsche ein Fahrzeug, das stilprägend werden sollte. Das Reglement verlangte für die Grand Touring-Kategorie 500 Einheiten, und das schaffte selbst Porsche nur mit einem Strassen-Modell. Der Carrera RS 2.7, der deshalb entstand, war aber schon ein besonders feines Stück, der Hubraum des Boxer wurde auf 2,7 Liter erhöht, die Leistung stieg auf 210 PS. Für mehr Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten sollte ein feststehender Spoiler aus Fiberglas sorgen, das bald den Übernamen «Entenbürzel» erhielt. Die Kunden hätten ihren Carrera RS auch ohne diesen Spoiler haben können, doch das Gegenteil geschah: viele «brave» 911 wurden mit dem «Entenbürzel» getunt. Es gab zwei verschiedene Versionen des Carrera RS, den Sport (spartanisch ausgestattet, nur 975 Kilo) und den Touring (auch nicht gerade luxuriös, aber trotzdem 1075 Kilo). Statt nur 500 Exemplare entstanden – wahrscheinlich – 1580 Stück. Von denen wohl noch etwa 2500 exisitieren…

Es ist dies die Sammlung aller Informationen, Bilder, Hintergründe zum Porsche 911 Carrera RS von 1973. Die Reihenfolge ist chronologisch; der Link bei der Chassisnummer führt zur jeweiligen Chassisnummer. Wo dann mehr Bilder und Infos erhältlich sind. Gerne nehmen wir Input entgegen: ruch@pruductions.ch.

 

Werksbilder:

#9113600228 (bezeichnet als «Touring»):

#9113600336 (bezeichnet als «lightweight»):

#9113600354 (bezeichnet als «lightweight»):

#9113600427 (bezeichnet als «Touring»):

#9113600649 (bezeichnet als «lightweight»):

#9113601059 (bezeichnet als «Touring»):

#9113601315 (bezeichnet als «Touring»):

#9113601334 (bezeichnet als «Touring»):

#9113601418 (bezeichnet als «lightweight»):

#9113601501 (bezeichnet als «lightweight»):

#9113601530 (bezeichnet als «Touring»):

#9113601539 (war ursprünglich ein «Touring»):

Es ist dies ein «never ending project». Wir freuen uns über Kommentare, Erklärungen, alle zusätzlichen Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen, gerne an: ruch@pruductions.ch. Mehr Porsche gibt es unter «Just Porsche».

8s Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.