Zurück zum Content

Lamborghini Miura P400S – #4059

Begehrt

367) Chassis-Nummer: 4059

Motoren-Nummer: 30371

Auslieferungsdatum: 14.05.1969

Auslieferung an: Carpanelli

Original-Farbe: Bianco Miura

Interieur: bleu

erster Besitzer: Biagio Abolisci (23.05.1969, bezahlte 7’700’000 Lire, Kennzeichen ROMAE16550)

weitere Besitzer: Vittorio Carnevale (24.09.1970, bezahlte 6’800’000 Lire, Kennzeichen TOE10225); Mara Melani (18.03.1972, bezahlte 500’000 Lire, Kennzeichen PT114246); Giampaolo Melani (03.07.1975); ARCA S.R.L. (13.10.1976, bezahlte 600’000 Lire, Kennzeichen GR131805); Guido Bottai (24.01.1979, bezahlte 3’500’000 Lire); Giuseppe Curatola (01.08.1979, bezahlte 7’000’000 Lire, Kennzeichen VR516519); Romano Bernadoni (05.08.1981, bezahlte 7’000’000 Lire); Craig Davies (1996, Zug/Schweiz); Schweiz (1996, Kennzeichen AG131); Peter Maronier (2001, Niederlande, gelb lackiert, später: schwarzes Interieur); Italien (2005, verkauft über Simon Kidston/Bonham’s)

Auktion: Christie’s, Genf 1996, Schätzpreis 100’000 bis 125’000 Franken, nicht verkauft; Coys, Chiswick House 1996, in die Schweiz verkauft für 48’000 Pfund; Coys, London 2001, verkauft für 53’000 Pfund

Besonderes: Valentino Balboni persönlich soll dem aktuellen Besitzer ein originales Lenkrad besorgt haben.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.