Zum Inhalt springen

100 Jahre Citroën

Zum Geburtstag

Wenn das erste eigene Automobil ein Citroën 2CV war, wenn dann das zweite Automobil ebenfalls ein Citroën 2CV war und das dritte eine DS, ebenfalls von Citroën, dann ist es irgendwie klar, dass da eine ganz sanfte Liebe besteht, eine Bindung entstanden ist, die von Dauer ist. In diesem Jahr feiert Citroën seinen 100. Geburtstag – und das ist für «radical» ein mehr als nur guter Grund, das auch ein bisschen zu feiern. Ob wir wirklich die ganze Geschichte hinkriegen, das wissen wir jetzt auch noch nicht – doch wir werden es versuchen. Eine Story pro Woche, ganz viele Bilder – dies hier soll als Inhaltsverzeichnis dienen. Viel Vergnügen.

So etwas wie eine Übersicht über die Geschichte von Citroën existiert bei «radical» schon, wenn auch in etwas ungewöhnlicher Form – denn einst durften wir eine Nacht im Conservatoire verbringen, jenem inoffiziellen Museum der Marke, das jetzt länger geschlossen war, im Jubiläumsjahr aber wieder eröffnet werden soll. Also: Conservatoire.

Auf der Retromobile in Paris feierte Citroën ein glänzendes Fest – und zu sehen gab es auch jede Menge: Chapron. Der Bericht: hier. Und wir haben noch mehr Berichte zu den Festlichkeiten, hier – mit ganz vielen Bildern.

Alle weiteren Stories wollen wir schön chronologisch auflisten:

ab 1948: Citroën 2CV

ab 1958: Citroën 2CV Sahara

1960: Citroën C60 (Prototyp)

ab 1961: Citroën Ami 6

ab 1968: Citroën Méhari

1968: Citroën DS «présidentielle»

1969: Citroën M35

ab 1970: Citroën SM

1972: Citroën DS V6

1982: Citroën Visa Lotus

ab 1984: Citroën Visa 1000 Pistes

ab 1985: Citroën BX 4TC

ab 1987: Citroën AX Sport

In unserem Archiv findet sich ausserdem reichlich Material zu den aktuellen Modellen.

Advertisement

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.