Zum Inhalt springen

Extra-Touren (9)

Brot und Spiele

Für ein anständiges Brot würden wir ja noch viel weitere Umwege fahren. Denn was da auch in den Sterne- und Punkte-Restaurants teilweise auf den Tisch kommt, das ist übel, trocken, langweilig, Dachpappe. So ganz im Sinne von: Das Brot von heute gibt es erst morgen. Auf dem «Mältigebärg» allerdings ist es eine wahre Freude, frisch, selbstgemacht, mit «chust», wie wir Berner dem sagen.

Es ist sowieso eine Freude, dort. Unter der Woche kann es gut sein, dass man ganz alleine sitzt. Und dann eine Ruhe geniessen darf, die für manch einen Städter fast schon beängstigend wirken könnte. Es ist nur frische Luft, ein paar Vögel, die zwitschern, weit weg hört man ein paar Kuhglocken. Doch sonst ist da nichts, kein Auto, kein öffentlicher Verkehr, einfach nichts. Was dann zur Folge hat, dass man auch die engen Gassen für sich alleine hat, jene auf den Meltingerberg sowieso, doch auch sonst ist die Gegend dort hinten beim Passwang so ein bisschen das Paradies für Motorrad- und Sportwagen-Piloten, eine schön kurvige Passstrasse auf und eben über diesen Passwang – und ganz viele Nebenstrassen, die in Dörfer führen, die selbst die Einheimischen kaum beim Namen kennen. Nunningen? Zullwil? Erschwil?

Und der «Mältigebärg» ist ein guter Ziel oder Ausgangspunkt. Nein, die Küche wirft uns jetzt nicht vom Hocker, es gibt halt das, was in vielen anderen «Beizen» auch gibt. Aber der Wirt Gianni Fachin empfiehlt dann gerne etwa eine Wurst, die er grad frisch bekommen hat, bei uns war es eine von der Wildsau, die wirklich ausgezeichnet war. Gute Desserts gibt es auch, eine hausgemachte Süssmost-Creme zum Beispiel. Und eben: dieses Brot. Doch am schönsten ist es, einfach dort zu sitzen, gar nichts zu tun (Handy-Empfang gibt es nicht), einfach die Ruhe zu geniessen, sich zu freuen auf die nächsten Kurven, die man fressen kann. Und vielleicht kommt man später ja noch einmal auf einen Kaffee zurück, denn es führen zwei Wege auf den Meltingerberg.

Infos: Restaurant Meltingerberg, 4233 Meltingen, Tel. 061/791 03 04, www.meltinger-berg.ch.

(«Extra-Touren» ist so etwas wie «sponsored content»; in Zusammenarbeit mit Renault suchen wir schöne, abgelegene Restaurants in der Schweiz, die man eigentlich nur mit dem Automobil erreichen kann. Das Ziel ist das Ziel, und man könnte es auch zu Fuss erreichen, aber wir fahren nun halt einmal viel lieber. «radical» unternimmt diese «Extra-Touren» mit einem Renault Koleos. Bereits publiziert:

Extra-Touren (1) – Osteria Bordei

Extra-Touren (2) – Valle Maggia/Val Bavona

Extra-Touren (3) – Im Emmental

Extra-Touren (4) – Bei Renzo und am Brunnen

Extra-Touren (5) – Stubete und andere Traditionen

Extra-Touren (6) – Im Jura

Extra-Touren (7) – La Ferme des Brandt

Extra-Touren (8) – Tiefmatt, weiter hinten, oben

Advertisement

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.