Zurück zum Content

Fiat-Abarth 750 GT Zagato – Sammlung

Double Bubble

Vor zwei Jahren hatten wir zum 70. Geburtstag der Marke Abarth das ganz grosse Ding, hier. Auch über die Beziehung von Abarth zu Zagato haben wir schon so einiges geschrieben, hier. Hier möchten wir nun eine kleine Sammlung der so wunderbaren Fiat-Abarth 750 GT Zagato eröffnen. Erstens: weil wir ja gerne sammeln. Zweitens: weil es einen guten Überblick gibt, auch über die auf Auktionen bezahlten Preise. Drittens: weil solche «Collections» ja gut aufzeigen, was original ist. Und was eher nicht so. Ach ja: das mit den Chassis- und Motoren-Nummern ist bei allen Abarth so ein bisschen ein Glücksspiel. Und einer Logik folgt es ganz sicher nicht.

Chassisnummer: 110 131082 (1956)

Motorennummer: 523733

Auktion: RM Sotheby’s, London 2012, verkauft für 78’400 Pfund

Chassisnummer: 100 565298 (1958)

Motorennummer: 100.000 845168

Auktion: RM Sotheby’s, Paris 2016, verkauft für 30’800 Euro

Chassisnummer: 100 556881 (1959)

Motorennummer: 100.000 830631

Auktion: RM Sotheby’s, Villa Erba 2019, verkauft für 103’500 Euro.

Chassisnummer: 100 558327 (1959)

Motorennummer: –

Auktion: RM Sotheby’s, Arizona 2019, verkauft für 100’000 Dollar

Chassisnummer: 100 654000 (1959)

Motorennummer: 100 GBS 040 2555127 (981 cm3, 72 PS)

Auktion: RM Sotheby’s, Amelia Island 2021, kein Schätzpreis

Chassisnummer: 100 598962 (1960)

Motorennummer: 1549442

Auktion: RM Sotheby’s, Elkhart 2020, verkauft für 168’000 Dollar

Mehr Abarth, viel mehr Abarth, haben wir, wie erwähnt, in unserem Archiv.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.