Zum Inhalt springen

Mille Miglia 1955

Es bedarf sicher ein wenig Erklärung, warum der graue 300SL Flügeltürer mit der auflackierten 417, den wir bei dieser Mille Miglia pilotieren dürfen, so etwas Besonderes ist. Das liegt vor allem an seinem damaligen Fahrer: John Cooper Fitch.

2 Kommentare

CES 2016

Sollte ein Auto nicht gerade in einer Zeit, in der es immer weniger Begehrlichkeiten weckt, gerade deshalb nicht extra begehrlich sein?

4 Kommentare