Zurück zum Content

Toyota Land Cruiser BJ40/41/42

Die Bilder

Wir nehmen sie hier die zusammen, die Toyota Land Cruiser BJ40, BJ41 und BJ42. Es gab sie alle mit Softtop und als Hardtop, sie hatten alle den gleichen Radstand (2285 Millimeter), bloss die Motorisierung war unterschiedlich. BJ40: bezeichnet als B, 2977 cm3, 76 PS, 187 Nm bei 2200/min. BJ41: bezeichnet als 2B, 3168 cm3, 84 PS, 201 Nm bei 2200/min. BJ42: bezeichnet als 3B, 3431 cm3, 90 PS, 216 Nm bei 2200/min. Alles 4-Zylinder-Saug-Diesel, versteht sich.

Toyota Land Cruiser BJ40 (1976, Chassisnummer BJ40002258, gesehen auf www.bringatrailer.com)

Toyota Land Cruiser BJ40 (1977, Chassisnummer BJ40010627, gesehen auf www.bringatrailer.com)

Toyota Land Cruiser BJ40 (1978, Chassisnummer BJ40026795, gesehen auf www.bringatrailer.com)

Toyota Land Cruiser BJ41 (1982, Chassisnummer BJ41014490, gesehen auf www.bringatrailer.com)

Toyota Land Cruiser BJ42 (1982, Chassisnummer JT3BJ42CXD0004717, gesehen auf www.bringatrailer.com)

Ja, dazu gehört dann auch noch die entsprechende Story zu der J4-Reihe der Land Cruiser. Die folgt dann noch. Bereits vorhanden sind die Anfänge sowie die J2/J3-Reihe. Mehr spannende Fahrzeuge haben wir in unserem Archiv.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.