Zurück zum Content

Die Lancia-Geschichte(n)

Der Rückblick

Es geht nun also weiter mit Lancia, wurde heute verkündet. Zwischen 2024 und 2028 werden drei neue Modelle auf den Markt kommen, zuerst ein Nachfolger des Ypsilon (wir nehmen an: auf Basis des Fiat 500e). Der CEO von Lancia, Luca Napolitano, präsentierte auch gleich noch ein neues Logo – und Pu+Ra, ein Design-Konzept (oben), welches die nächsten 100 Jahre von Lancia prägen soll. Nun, für uns ist das ein guter Zeitpunkt, wie schon bei Abarth auf die Geschichte(n) von Lancia zurückzublicken. Von denen wir reichlich haben:

Lancia Aurelia (ab 1950)

Lancia Stratos (ab 1972) – eine Sammlung

Fahrbericht Lancia Gamma Coupé (ab 1977)

Lancia Sibilo (1978)

Lancia Beta Montecarlo Turbo (ab 1979)

Lancia Rally 037 (ab 1982)

Lancia Rally 037 – der Prototyp

Lancia LC1 (1982)

Lancia LC2 (1983)

Lancia Trevi Bimotore (1984)

Lancia Delta S4 (ab 1985) – eine Sammlung

Fahrbericht Lancia Y10 (1985)

Lancia Thema 8.32 (ab 1986)

Lancia Delta HF Integrale (ab 1988)

Fahrbericht Lancia Delta Evo II

Lancia Hyena Zagato (ab 1992)

Noch mehr schöne Fahrzeuge haben wir in unserem Archiv.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.