Zurück zum Content

Dakar 2023 – nun fliegen sie wieder

In Würde altern

Es ist so etwas wie ein Senioren-Treffen. Bei der Dakar 2023 standen bei der vierten Etappe 165 Jahre Erfahrung auf dem Podest. Es gewann der Jüngste, Sebastien Loeb (48), 13 Sekunden vor Stéphane Peterhansel (57) und knapp zwei Minuten vor Carlos Sainz (60). In der Gesamtwertung führt Nasser Al-Attiyah (52) auf Toyota. Die Dakar dauert noch bis zum 15.1., wir werden sporadisch ein paar hübsche Bilder zeigen.

Photos: @A.S.O.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.