Zum Inhalt springen

40 Jahre Subaru in der Schweiz

Der Pionier

Dieser Tage ist es 40 Jahre her, als die ersten Subaru in die Schweiz kamen. Es ist dies auch eine schöne Erfolgsgeschichte, mehr als 350’000 der japanischen Allradler wurden seither verkauft, in keinem anderen europäischen Land ist der Marktanteil höher. «Leider» hat Subaru auch viel dazu beigetragen, dass heute alle Kunden denken, sie brauchen einen Wagen mit Allradantrieb (sprich: unterdessen über 50 Prozent der Schweizer Neuwagen-Käufer). Wie auch immer: Im Museum von Emil Frey Classics in Safenwil gibt es eine hübsche Ausstellung (ab heute und bis zum 4. Mai), es gibt auch noch ein Buch dazu.

Mehr Subaru haben wir in unserem Archiv – unter anderen auch eine hübsche Story zu den «aussergewöhnlichen» Coupé.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.