Zurück zum Content

Newsletter 01/2016

werte Leserin, lieber Leser,

gerne wünschen wir Ihnen ein wunderbares 2016.

Nun ist es also soweit: www.radical-mag.com trägt ein neues Kleid. Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt – und wenn ja, dann dürfen Sie uns das auch mitteilen. Das gilt selbstverständlich auch dann, wenn Sie Fehler finden, Dinge, die besser funktionieren könnten oder anders, wenn Sie Kritik haben oder Anregungen. Der Kontakt und Austausch mit unseren Leserinnen und Lesern ist uns wichtig.

Gerne möchten wir Ihnen auch empfehlen, «radical» auf dem Tablet oder auf dem Smartphone anzusehen. Denn auch dort sieht das jetzt gut aus. In diesem Zusammenhang möchten wir uns ganz herzlich bei Fabian Mechtel bedanken, der nicht nur ein ausgezeichneter Schreiber ist (der beste unabhängige Blogger in Deutschland, übrigens, dafür wurde er kürzlich ausgezeichnet), sondern auch ein Tausendsassa auf dem Netz – Mechtel hat das neue «radical» in Form gebracht.

Was wird sich bei «radical» ändern? Leider ist Markus Chalilow nicht mehr mit von der Partie, wobei wir schon die Hoffnung haben, auch in Zukunft hin und wieder einen Text von ihm publizieren zu dürfen. Ansonsten bleiben wir uns treu: Offen, ehrlich und unabhängig werden wir weiterhin über Automobile berichten. Es werden wieder mehr Klassiker zu sehen sein, denn www.radical-classics.com wird auf «radical» eingebaut. Es wird überhaupt mehr Lesestoff geben, wir haben uns da sehr ehrgeizige Ziele gesteckt. Wir werden uns bemühen, noch aktueller zu sein – und andererseits langsamer werden, mehr ganz eigene Geschichten produzieren, die Tests vertiefen, die technischen Feinheiten detailierter betrachten. Und vor allem: wir propagieren weiterhin die wahre, reine Freude am Fahren.

Was ist sonst noch neu auf «radical»? Zwar sind wir noch daran, unser Archiv wieder auf volle Grösse aufzubauen – das wird noch einige Wochen dauern. Aber dafür können wir jetzt eine «Suche» bieten, Volltext, das dürfte die Navigation deutlich erleichtern. Haben Sie sonst noch Wünsche, Anregungen? Und ja, die Rangliste der meistgelesenen Stories 2015 kommt dann auch noch.

Selbstverständlich gibt es auch einige neue Geschichten zu lesen auf new «radical». Die wöchentliche Zusammenfassung präsentieren wir Ihnen wie gewohnt im Newsletter, jeweils am Sonntag. Die erste Ausgabe 2016 finden Sie hier: Newsletter 01/2016. Dort können Sie ihn auch ganz einfach abonnieren, damit Sie auch wirklich nichts verpassen.

2s Kommentare

  1. Simon Simon

    Wow, der neue Webauftritt sieht toll aus – grosses Kompliment.
    Ich freue mich auf die neuen, spannenden und immer frisch geschrieben Artikel im 2016!

    • Peter Ruch Peter Ruch

      herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.