Zurück zum Content

Porsche Panamera 4 E-Hybrid

Kein Widerspruch

Wir haben ja – auch aus Trotz – bisher den neuen Panamera noch gar nicht gezeigt auf diesen Seiten. Das wollen wir jetzt nachholen, denn es wird das Programm bereits erweitert um den Porsche Panamera 4 E-Hybrid, der am Pariser Salon seine Weltpremiere erleben wird. Ein Fahrzeug, das dank der eigenartigen NEFZ-Messmethoden mit einem Verbrauch von nur gerade 2,5 Litern auf 100 km/h glänzen kann, dank einer Systemleistung von 462 PS aber trotzdem in 4,6 Sekunden auf 100 km/h knallt und maximal 278 km/h schnell rennt. Kein Widerspruch, sagt Porsche, Nachhaltigkeit und Performance geht gemeinsam. Was räumlich durchaus stimmen mag, es geht beides im gleichen Fahrzeug – aber gleichzeitig halt auch nicht.

Zahlen nennt Porsche jede Menge. Rein elektrisch soll der E-Hybrid-Panamera bis zu 50 Kilometer weit kommen (wichtig für die chinesischen Luftreinhalteverordnungen) und bis zu 140 km/h schnell sein. Neu ist, dass im neuen Panamera der Schub des 100 kW starken E-Motors nun ab Drehzahl Null zur Verfügung steht, schön harmonisiert mit dem neuen 2,9-Liter-V6-Biturbo, der auch schon 330 PS abdrückt. Gemeinsam steht ein maximales Drehmoment von 700 Nm zur Verfügung. In 5,8 Stunden ist die Batterie mit einem Energiegehalt von 14,1 kWh an der heimischen Steckdose wieder geladen, es geht aber mit dem Schnelllader auch in 3,6 Stunden. Eine wichtige Zahl haben wir aber nirgends finden können: das Gewicht. Würde uns halt noch interessieren, wenn es um «Nachhaltigkeit» geht.

Eine andere Zahl haben wir aber noch: ab 131’500 Franken kostet der Porsche Panamera 4 E-Hybrid. Die Aussstattung ist zu diesem Preis einigermassen reichlich, lässt sich aber sicher noch optimieren; er ist sofort bestellbar. Ach, ja, man kann ihn auch gewinnen, dies unter www.panamerahunt.ch. Andere Porsche haben wir in unserem Archiv.

3s Kommentare

  1. […] auch bei Porsche kräftig ins Nachhaltigkeitshorn stossen. Deshalb gehörte die grosse Bühne dem Panamera e-Hybrid. Ein bisschen elektrischer, ein bisschen stärker, ein bisschen sparsamer, ein bisschen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.