Zurück zum Content

Audi Q5

Wahre Kunst

Es ist nämlich alles ganz anders. Es ist nämlich so, dass bei Audi die grossartigsten aller Designer arbeiten. Ein neues Auto auf ein weisses Blatt Papier zeichnen, das kann ja jeder Schulbub. Aber ein bestehendes Erfolgsprodukt nehmen und so neu zu gestalten, dass es niemand merkt, dass es eigentlich ganz neu ist, das ist die ganz hohe Schule. Und da macht Audi in den vergangenen zwei Jahren aber gar niemand etwas vor, da sind sie der Konkurrenz um Meilen überlegen.

Beim neuen Q5 haben die Ingolstädter sich nun aber selbst übertroffen. Denn sie haben nicht nur den alten Q5 dergestalt umgestaltet, dass die neue Gestalt irgendwie auch die alte bleibt, nein: sie haben auch gleich noch den neuen VW Tiguan mit hineingearbeitet. Gut, andere Front, dort werden die Ultra-Giga-HiTech-Laternen immer kleiner, damit die verschiedenen Grill grösser werden können; wir warten darauf, dass sie sich endlich bis zu den hinteren Kotflügeln ziehen lassen. Aber so ab der B-Säule, da ist der Q5 jetzt auch ein Tiguan. Oder der Tiguan ein Q5? Die neuen, also: die aufgesetzten Radkästen empfinden wir schon beim Q7 als, beim Tiguan ebenfalls, beim neuenalten Q5 folglich, äh, was genau wollten wir jetzt dazu schreiben? Es ist nämlich alles ganz anders, der erste Blick zählt nicht mehr, man muss das feinstofflich betrachten, tiefenpsychologisch.

Ansonsten gilt für den neuen Q5 sicher alles, was für alle anderen neuen Audi auch gilt, also Myriaden von Assistenzsystem (gegen Aufpreis, denn schliesslich kosten schon Bodenteppiche Aufpreis…) sowie unglaublich viel sparsamere Motoren bei gleichzeitiger Verdoppelung der Leistung. E, übrigens, findet bei Audi weiterhin nicht statt. Wie auch, das Geld geht alles in die Design-Abteilung. Wie wir nun endlich erkannt: zu Recht.

Mehr alteneue Audi haben wir in unserem Archiv. Und nein, es wird uns nicht langweilig, immer auf dem gleichen Thema rumzuhacken; Audi ja auch nicht…

2s Kommentare

  1. Andreas Andreas

    I love You!

  2. Rad Icall Eser Rad Icall Eser

    Immer wieder ein Vergnügen ein paar ungeschönte Worte zu lesen und nicht ständig die Audi PR-Marketing Texte in der deutschen Automobil-Presse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.