Zum Inhalt springen

Lamborghini Miura P400S – #3802

Scheunenfund, quasi

Man muss Pickel kriegen, wenn man den Begriff «barn find», Scheunenfund nur schon liest. Klar, man ist verärgert, weil einem solches nie geschieht (und gewissen «Sammlern» dafür etwas gar oft…). Und auch, weil die Vorstellung, dass man zufällig ein Scheunentor öffnet und dann steht da einfach so ein Lamborghini Miura P400S, schon ziemlich aufregend ist. Dieser Miura, Chassisnummer 3802, wurde vor mehreren Jahren entdeckt, im Originalzustand, sogar die ursprünglich aufgezogenen Pirelli Cinturato CN12 waren noch drauf. Dazu kommt, dass #3802 ein ganz besonderer Miura ist, erstens der zweite gebaute P400S – und zweitens der einzige mit durchsichtigen Heck-Jalousien. Mecum versteigert das Fahrzeug nächste Woche in Monterey, erwartet werden 1,3 bis 1,6 Millionen Dollar.

277) Chassis-Nummer: 3802.

Motoren-Nummer: 2541

Auslieferungsdatum: 22.11.1968 (Giardiello)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Skay Nero*

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktionen: Mecum, Monterey 2018, Schätzpreis 1’300’000 bis 1’600’000 Dollar.

Alle unsere bislang gesammelten Miura gibt es – hier. Und die Geschichte des faszinierenden Fahrzeugs: hier.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.