Zum Inhalt springen

Buch der Woche (1)

Legende Land Cruiser

(Wir wollen zukünftig jede Woche ein gutes Buch vorstellen. Kein Geringerer als Jürgen Lewandowski übernimmt das für uns – es ist uns eine grosse Ehre.)

Was für ein wunderbarer Werbespruch: „Gets you there … gets you back“. So titelte 1969 eine Anzeige für den Toyota Land Cruiser die Stärken dieses nahezu unverwüstlichen Offroaders: „Er bringt Dich überall hin … und anschließend auch wieder nach Hause“. Das ist der Kern der Land Cruiser-Legende: Er bringt Fahrer und Fahrerin von A nach B – unaufgeregt, solide, zuverlässig und völlig ungeachtet dessen, was auch immer zwischen A und B liegen mag. Und so wundert man sich auch nicht, dass ganz frühe Land Cruiser-Modelle aus den 50er Jahren heute in den USA bei Versteigerungen beachtliche Summen erzielen. Sie gelten einfach als unzerstörbar.

Alexander Wohlfahrt hat sich der Geschichte dieser unzerstörbaren Offroader angenommen und sich mit allen Baureihen und allen Modellvarianten des Toyota Land Cruiser von den Anfängen im Jahr 1950 bis heute erneut angenommen. Und so bietet diese dritte Auflage dieses Standardwerks erweitert und aktualisiert den Überblick über alle Baureihen und Modellvarianten. Gewürzt mit allerlei Anekdoten und Hintergrundstories wird hier die Geschichte des Land Cruisers locker und leicht erzählt, für die nötigen Information sorgt eine klare Struktur, übersichtliche Tabellen, viele Bilder und Grafiken. Und wem die 256 Seiten nicht genügen, der kann sich das beigelegte großformatige Plakat mit der kompletten Historie der Land Cruiser-Modellreihen an die Wand hängen. Die Meinung des Verlags: „Wenn Sie nach der Lektüre dieses Buches endgültig vom Land Cruiser-Virus infiziert sind: Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt“.

Alexander Wohlfarth, Legende Land Cruiser, Heel-Verlag, 39,95 Euro.

Wir haben ja auch so einiges zu erzählen zu den Land Cruiser, sehenswert: hier. Das Fahrzeug, das wir hier zeigen, ist ein FJ25 aus dem Jahre 1957, Photos: ©Courtesy of RM Sotheby’s.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.