Zurück zum Content

Graham 97 Cabriolet

Einflussreich

Graham ist noch so eine amerikanische Automarke, die es leider nicht mehr gibt. Die Gebrüder Graham, Joseph B., Robert C. und Ray A., begannen 1919 mit der Automobil-Produktion, kauften 1927 die Paige-Detroit Motor Company, was zum Namenswechsel auf Graham-Paige führte. Berühmt wurde die Marke ab 1932, als Amos Northup ein neues Design einführte – zum ersten Mal waren die vorderen Kotflügel nach hinten gestreckt, was nicht nur besser aussah, sondern auch viel Strassenschmutz von den Passagieren abhielt. Dieses Graham-Design gilt übrigens als eine der wichtigsten Entwicklungen überhaupt in der Auto-Design-Geschichte. Graham war zudem berühmt für seine Kompressor-Motoren, mit denen sie auch im Rennsport erfolgreich waren; so richtig auf Touren kam die Marke trotzdem nie. 1947 wurde die Auto-Produktion an Kaiser-Frazer verkauft.

1938 zeichnete wieder Amos Northup die neuen Modelle. Beworben wurden sie als «Spirit of Motion», und es war wirklich aussergewöhnlich, was Northup da auf die Räder brachte. Kühlergrill, Frontlampen und auch die Kotflügel strebten nach vorne – die Graham sahen schon im Stillstand so aus, als ob sie mit 150 km/h unterwegs seien (was sie mit ihren Kompressor-Sechs- und Achtzylindern auch locker schafften). Das Problem: in den USA wollte die Fahrzeuge niemand kaufen. Aber die Europäer liebten dieses Northup-Design, die Graham gewannen diverse Schönheitskonkurrenzen. Der französische Designer Jacques Saoutchik, selber bestens bekannt für seine aussergewöhnlichen Fahrzeuge, verwandelte zwei dieser Graham 97 in Cabriolets; er schnitt ihnen nur das Dach ab und gab ihnen so etwas wie Schiebetüren mit auf den Weg, den Rest liess er bestehen. Was man als tiefe Verneigung vor dem Werk von Northup betrachten darf.

Dieser Graham 97 Supercharged mit etwa 120 PS starkem Reihen-Sechser und dem Saoutchik-Aufbau wird von RM Sotheby’s Mitte März auf Amelia Island versteigert. Und das Auktionshaus hat uns nun noch ein paar Bilder mehr geschenkt.

Mehr schöne Amerikaner finden sich in unserem Archiv.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.