Zurück zum Content

Lamborghini Miura P400SV – #5110

Il Signorino

761) Chassis-Nummer: 5110

Motoren-Nummer: 30756

Auslieferungsdatum: 15.01.1973

Auslieferung an: Familie Innocenti

Original-Farbe: Nero

Interieur: bianco

erster Besitzer: Luigi Innocenti (bezahlte 9’500’000 Lire, kaufte ihn seinem Sohn Gianfranco zum 21. Geburtstag, Kennzeichen MIS00000 (eingelöst am 29.12.1972; bei Bestellung angegeben: stärkerer Motor, Interieur wie London-Miura, Jota-Benzineinfüllstutzen, kein Grill vorne, Grill hinten silber, Beschriftung Chrom, muss vor Ende Dezember fertig sein! Gianfranco Innocenti fuhr im ersten Jahr 18’000 Kilometer – und musste zwei Mal das Getriebe reparieren lassen; 1974 eingetauscht gegen neuen Countach)

weitere Besitzer: Stel Bestino (1974, Gonars, Kennzeichen UD264533); Carlo Bonomi (1974, Turin, Kennzeichen TOL61978); Max Bobnar (1981, damals Präsident des Schweizer Lamborghini-Clubs, sah Fahrzeug in einer Anzeige in Quattroruote, fuhr nach Turin, bezahlte – und fuhr mit dem Miura im Schnee zurück); zusammen mit einem weiteren SV und einem Turbo-Countach für 1,2 Millionen Franken nach Schweden verkauft (1988); Simon Kidston (1988, Kennzeichen TGF104L, später 73SV; diverse Restaurationen)

Auktion: –

Besonderes: –

Alle anderen P400SV: hier.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.