Advertisement Zum Inhalt springen

McLaren F1 «LM Specifications»

Der Wahnsinn

Selbstverständlich ist der McLaren F1 etwas vom Grossartigsten, was je auf vier Räder gestellt worden ist (die ganze Geschichte samt Sammlung gibt es: hier). Und doch darf man sich so ein klein wenig wundern, welche Preise für diese gar nicht so alten (in der Schweiz und Deutschland hat das 1992 vorgestellte Fahrzeug noch nicht einmal Veteranen-Status), gar nicht so selten Fahrzeuge (106 Stück wurden gebaut) Fahrzeuge aufgerufen werden. Bei RM Sotheby’s kommt Mitte August in Monterey wieder einmal solch ein F1 unter den Hammer – und der Schätzpreis liegt bei 21 bis 23 Millionen Dollar!

Einverstanden, der F1 mit der Chassisnummer SA9AB5AC1R1048018 ist ein ganz spezielles Fahrzeug. Ausgeliefert 1994 in Midnight Blue Pearl mit einem schwarzen Interieur nach Japan, kam 018 im Jahr 2000 zu einem deutschen Sammler, der das Fahrzeug bei McLaren Special Operations nicht nur auf LM-Spezifikationen aufrüsten liess, sondern auch sonst noch diverse Sonderwünsche hatte, etwa ein komplett neues Interieur und eine neue Lackierung, Platinum Silver Metallic. Es gibt nur einen weiteren F1 (073), der ebenfalls im Werk zum LM umgebaut wurde. 018 kam später zum einem Sammler in Singapur und wurde über die Jahre von MSO mindestens so gut gehegt und gepflegt wie der englischen Kronjuwelen, doch irgendwie erklärt auch das nicht die Preisvorstellungen des Einlieferers – 073 war 2015 für 13,75 Millionen Dollar verkauft worden. Wie auch immer, wir zeigen hier jetzt einmal reichlich Bilder.

Neue McLaren gibt es reichlich in unserem Archiv.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.