Zum Inhalt springen

Lamborghini Miura P400 – #3318

Kampfpilot

134) Chassis-Nummer: 3318

Motoren-Nummer: 1672

Auslieferungsdatum: 02.02.1968

Auslieferung an: Mitchell (Australien)

Original-Farbe: Bianco

Interieur: nero

erster Besitzer: Peter Mitchell

weitere Besitzer: Dr. Bill Adey (ein ehemaliger Kampfpilot, der irgendwo in der australischen Pampa lebte und noch einen zweiten Miura besass); Bill Alexander (1977, bezahlte 10’000 australische Dollar, grüne Lackierung, neues Interieur); Robert Shannon (1980); Graham Lawrence (Silber); zuletzt gesehen auf dem Sydney Harbour Concours d’Elegance 2019, Kennzeichen NSW 69261H, unterdessen wieder: Weiss.

Auktion: Theodore Bruce, 26.10.2013, verkauft für 680’000 Dollar.

Besonderes: Im September 1968 an der Sydney Motor Show ausgestellt; später auf RHD umgebaut. Wurde für einen Werbesport der Ampol Fuel Company verwendet, soll dabei beim Transport auf dem Lastwagen eine Brücke gestreift und in eine Schlucht gefallen sein. Oder samt Fahrer und Beifahrer in einen Fluss gestürzt sein; für beide Varianten gibt es «Beweise».

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.