Zurück zum Content

Lamborghini Miura P400SV – 4856

Einer der Prototypen

266) Chassis-Nummer: 4856

Motoren-Nummer: 30780

Auslieferungsdatum: 22.03.1973

Auslieferung an: (Modena Car, USA)

Original-Farbe: Giallo Fly

Interieur: skay nero

erster Besitzer: (Bill Coffey, Dallas, USA)

weitere Besitzer: Bailey (Dallas, Kennzeichen PY4607); Randall Pennington (Atlanta); Bailez (1982, Dallas); wieder Pennington (1982); über niederländischen Händler angeboten (1985, 1986 nach Frankreich verkauft); Guy Dellal (1990, England, in der Folge von Ciclet Automobiles restauriert); Remigio Provenzi (1998, Kennzeichen ZA437BH); über Simon Kidston an einer Sammler in Genf verkauft (2002, 172’000 Euro – mit aussergewöhnlichen «Stempeln» auf dem Motorblock (28.09.1970), dem rechten Zylinderkopf (24.11.1970) und dem rechten auch noch (02.10.1970))

Auktion: Brooks, Genf 1998, verkauft für 80’000 Pfund (an Remigio Provenzi); Bonham’s, Monte Carlo 2002 (nach der Auktion verkauft, siehe oben)

Besonderes: dieses Fahrzeug wird auch mit 216) #3583 in Verbindung gebracht; es würde dies noch einer Klärung bedürfen. Man darf davon ausgehen, dass #4856 einer der (zwei?) frühen SV-Prototypen war.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.