Zurück zum Content

Ferrari 250 GTO – #3767GT

Langstrecke

Chassis-Nummer: 3767GT

Motoren-Nummer: 3767GT

Produktionsdatum: 26.07.1962

Original-Farbe: BP Grün

Besonderheiten:

ausgeliefert an: David Piper (Kennzeichen MO 79640)

erster Besitzer: David Piper

weitere Besitzer:

03/1963: Ed Cantrell (Los Angeles, Angels Aviation Racing Team, blau mit weissen Streifen)

xx/1964: Thomas T. Fleming (USA)

xx: Gordon Tatum (Kensington, USA)

xx: Brian Classics (England)

xx: C. Potts (England)

xx: Alain de Cadenet (England)

xx/1974: Anthony Bamford (Oakamoor, England, Front umgebaut (1975), wahrscheinlich aktueller Besitzer)

wichtigste Rennen:

06/08/62: Peco Trophy, Brands Hatch, David Piper, #77, 6. Rang

18/06/62: Tourist Trophy, Goodwood, David Piper, #8, 5. Rang OA/5. Rang Klasse

15-23/09/62: Tour de France, David Piper/Dan Margulies, #153, 4. Rang OA/4. Rang Klasse

03/11/62: 9 Stunden von Kyalami, David Piper/Johnstone, #5, 1. Rang

02/12/62: Angola GP, Luanda, David Piper, #8, 1. Rang

23/03/63: 12 Stunden Sebring, David Piper/Ed Cantrell, #29, 14. Rang OA/5. Rang Klasse

19/05/63: 1000 Kilometer Nürburgring, David Piper/Ed Cantrell, #47, 6. Rang OA/3. Rang Klasse

21/03/64: 12 Stunden Sebring, Ed Cantrell/Harry Heuer/Don Yenko, #32, 28. Rang OA/4. Rang Klasse

Besonderes: –

Weitere schöne Klassiker finden Sie in unserem Archiv. Die ganze 250-GTO-Story: hier.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.