Zum Inhalt springen

Porsche Macan Turbo, der Zweite

Mehr. Und weniger.

Zum aufgefrischten Porsche Macan wussten wir nicht besonders viel zu schreiben, es ist auch ein eher zurückhaltendes Facelift, das Porsche seinem Bestseller angedeihen liess. Das gilt nun eigentlich auch für den neuen Macan Turbo, innen wie aussen muss man schon genau hinschauen, um die Veränderungen zu erkennen. Aber immerhin gibt es für das Top-Modell einen neuen Motor, der allerdings wiederum ein alter Bekannter ist, denn der 2,9-Liter-Sechszylinder-Biturbo arbeitet mit dem so genannten «Central-Turbo-Layout» in ähnlicher Form auch schon im Cayenne und dem Panamera. Ausserdem: 440 PS hatte der Macan mit dem Performance Paket auch schon vorher. Jetzt soll aber der Verbrauch (im Vergleich zum bisherigen Macan Turbo mit 400 PS) stolze 20 Prozent tiefer liegen, das Werk gibt einen Durchschnitt von 9,8 Litern an. Selbstverständlich wird das SUV mit allerlei neuen Assi-Systemen aufgebretzelt, dem Turbo sind die feinen PSCB-Bremsen serienmässig. Die Preisskala beginnt bei  121’300 Franken, bestellen kann man ab sofort.

Mehr (und spannendere) Porsche haben wir in unserem Archiv.

Advertisement

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.