Zurück zum Content

Newsletter 36-2016

Die Zusammenfassung

Etwas eingeschränkt waren wir vergangene Woche, weil wir unser Smartphone nicht mehr hatten, gestohlen, verloren, keine Ahnung. Hier, trotzdem: der Newsletter 36-2016.

Sehr exklusiv durften wir vergangene Woche eine erste Probefahrt mit einem «Citroën Advanced Comfort»-Prototypen unternehmen. Die Franzosen wollen aufzeigen, dass erstaunlicher Komfort auch mit relativ einfachen (und folglich: günstigen) Mitteln möglich ist.

Citroen Advanced Comfort - 2

Citroën Advanced Comfort

Mehr Test- und Fahrberichte finden Sie hier: Erfahrungen.

Aus der Reihe «faster sons» kommt die Yamaha XSR900. Und die macht jede Menge Fahrfreude. (Und ja, bei uns gibt es auch Motorräder, immer wieder.)

Yamaha XSR900 - 6

Fahrbericht Yamaha XSR900

Wir hatten unsere Leser gefragt, welches ihre liebsten «Auto-Filme» sind. Die Antworten haben uns gefreut – zwei wichtige Werke wurden allerdings nicht genannt, deshalb stellen wir sie noch vor.

two-lane-blacktop

Two-Lane Blacktop

Mehr schöne Sachen rund ums Auto gibt es unter: Fahrfreude.

Viel ist weiterhin nicht los auf dem Markt der Neuheiten (oder wir kriegen es nicht, auch möglich…). Gefunden haben wir immer ein Sondermodell des Schweizer VW-Importeurs, den wahrscheinlich stärksten Serien-Golf aller Zeiten, den R360S. Mit 360 Abt-PS. Auch als Kombi.

VW Golf R360S - 14

VW Golf R360S

Nachdem Peugeot die Paris-Dakar mit einem Hecktriebler gewinnen konnte, versucht nun Toyota mit dem Hilux Evo den gleichen Weg. Allerdings: das Ding hat auch noch einen Achtzylinder-Motor.

Toyota Hilux Evo - 2

Toyota Hilux Evo

Mehr News gibt es hier: Neuheiten.

Mit gleich zwei grossen Serien starten wir in unseren Klassiker-Herbst. Wir haben da erstens unsere bisherigen «US Daily» auf Facebook in «US Weekly» auf unserer Seite verwandelt. Diese Woche hatten wir schon sehr hübsche Amerikaner, in erster Linie haben wir uns aber dem AMC AMX gewidmet. Definitiv ein komplett unterschätztes Fahrzeug. Aber es gab da auch einen Cadillac-Kombi und einen ganz speziellen Dodge – wir meinen: sehens- und lesenswert.

h9SHWqJV7vQ

US Weekly 35-16

Die andere Geschichte wird wohl ein Chaos werden: wir wollen so etwas wie eine Bilder-Geschichte von Abarth erzählen. Die wir laufend ergänzen, erweitern, verbessern. Oben steht jetzt der wunderschöne, allererste Abarth 205 von 1949, dann folgen grossartige Massen von Photos vom berühmten «Double Bubble», dem Abarth 750 GT Zagato. Es dürfte dies sehr fröhlich werden.

1956 Fiat-Abarth 750 GT 'Double Bubble' by Zagato - 2

Abarth – die Story

Ach ja, altes Blech haben wir ganz viel unter: Veteranen.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Partner:

Alfa Romeo

Citroën

Ford

Subaru

Toyota

Volvo

Sie finden «radical» ausserdem auch hier:

Facebook.

Twitter.

Instragram.

Lässt sich alles auch abonnieren. Wenn Sie diese Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann bitte eine Mail an: office@pruductions.ch.

Haben Sie eigentlich schon die Such-Funktion bei www.radical-mag.com gesehen? Funktioniert bestens.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.