Zum Inhalt springen

Newsletter 11-2018

Rückblick

Selbstverständlich kommen wir im Newsletter 11-2018 noch einmal auf unsere Ausstellung «Le Retour du Futur» am Genfer Salon zurück. Ein letztes Mal, wir wollen Sie ja nicht langweilen. Und dies hier ist auch noch gar kurz und deutlich: die beste Übersicht haben Sie in der Übersicht, die wir erstellt haben, alle Autos, alle Bilder, alle Geschichten. Das ist genug Lese-Stoff für eine ganze Woche.

Collection «Le Retour du Futur»

Auch zum Salon in Genf wollen wir hier nicht mehr viel mehr berichten, Markus hatte eine erste Zusammenfassung schon vergangene Woche verfasst (hier nachzulesen), jetzt lieferte Fabian noch seine Sicht nach, in zwei Teilen:

Genf 2018 – zweitens

Genf 2018 – Unerreichbares

Auf ein Fahrzeug wollen wir Ihr Augenmerk aber doch noch richten, für uns zusammen mit dem Rimac (oben, als Titelbild) der Höhepunkt von Genf: der Ruf SCR. Nein, das ist nicht einfach ein gepimpter, klassischer 911er, das ist: ganz neu. Und absolut überzeugend. Und kein Elektro-SUV…

Ruf SCR

Mehr News gibt es immer unter: Neuheiten.

Indirekt hat die folgende kleine Geschichte ja auch mit dem Salon zu tun, denn wir fuhren mit einem Tesla nach Genf. Und auch wieder zurück. Wohin es uns dabei unter anderem verschlug, sehen Sie hier:

Die andere Tesla-Geschichte

Es würde uns freuen, wenn Sie uns auch von Ihren Lade-Abenteurn erzählen würden – es dürfen dies gerne Tips sein, wo es schöner ist, wo sich ein Halt lohnt. Wir werden da nächste Woche auch noch ein paar schöne Orte angeben können. Mit uns diskutieren dürfen Sie sowieso jederzeit im: Forum.

Gut, viel anderes geschah nicht auf «radical» vergangene Woche, weil: siehe oben. Bieten können wir aber noch eine schöne Story zum Chevrolet El Camino, ein sehr spezielles Gefährt, das mehr Kult ist als Fahrvergnügen.

Chevrolet El Camino

Weiter gearbeitet haben wir selbstverständlich an unseren beiden grossen Sammlung zum Lamborghini Miura (55) und zu den Porsche 911 Carrera RS 2.7/RSR 2.8 (130).

Mehr altes Blech haben wir alleweil bei: Classics.

Bitte berücksichtigen Sie ausserdem unsere Partner:

Alfa Romeo

Citroën

Ford

Renault

Subaru

Volvo

Sie finden «radical» ausserdem auch hier:

Facebook. (Dort finden Sie, übrigens, fast jeden Abend um 20.20 Uhr einen speziellen Amerikaner in unserer Rubrik «US Daily».)

Und nochmals: Facebook – aber hier verweist der Link auf www.radical-classics.com.

Twitter.

Instagram.

Lässt sich alles auch abonnieren. Wenn Sie diese Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann bitte eine Mail an: office@pruductions.ch. Wenn Sie Freunde haben und Kollegen, die ihn unbedingt auch erhalten sollten, dann schicken Sie uns doch die e-Mail-Adressen an ruch@pruductions.ch.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.