Zurück zum Content

Lamborghini Miura P400S – #4644

Im Museum

547) Chassis-Nummer: 4644

Motoren-Nummer: 30563 (wurde im Polo Storico komplett revidiert)

Auslieferungsdatum: 24.07.1970

Auslieferung an: Bossetti (Cagliari)

Original-Farbe: Oro Metallizzato

Interieur: pelle nera

erster Besitzer: Eugenio Derin (31.07.1970, Cagliari, bezahlte 8’000’000 Lire, Kennzeichen CA158045)

weitere Besitzer: Pietro Monni (10.04.1975, Quartu Sant’Elena, bezahlte 3’000’000 Lire); Franco Secci (13.12.1975, Quartu Sant’Elena, bezahlte 1’500’000 Lire, Kennzeichen CA278472); vielleicht mit Fabrizio Violati (80er Jahre, Rom); Claudio Fontechiari (20.12.1988, Montecchio Emilia, bezahlte 50’000’000 Lire, 1989 an Mailänder Sammler verkauft für 192’500’000 Lire); Luciano Cervone (20.05.1992, Mailand, bezahlte 40’000’000 Lire); stand ab 2002 (mit Unterbrüchen) im Lamborghini-Museum in Sant’Agata

Auktion: –

Besonderes: Franco Giuffrida soll dieses Fahrzeug und einen Islero S 2002 in einem Deal mit dem Lamborghini-Museum gegen 760) #5112 eingetauscht haben; #4664 soll damals 29’522 Kilometer auf dem Tacho gehabt haben; gibt es auch in unserer Story «Die Nacht im Lamborghini-Museum» zu sehen.

Alle anderen P400S mit belüfteten Scheibenbremsen: hier.

 

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.