Zurück zum Content

Lamborghini Miura P400S – #4608

Neuer Geschäftszweig

518) Chassis-Nummer: 4608

Motoren-Nummer: 30532

Auslieferungsdatum: 08.07.1970

Auslieferung an: Autoelite

Original-Farbe: Azzurro Mexico

Interieur: bianco

erster Besitzer: Giovanni Vier (18.07.1970, Cormano, bezahlte 8’150’000 Lire, Kennzeichen MIL26075)

weitere Besitzer: Eugenio Pedretti (05.01.1972, Melegnano, bezahlte 2’000’000 Lire); Giuseppe Caprioli (09.01.1973, Bisceglie, bezahlte 2’500’000 Lire); über Luciano Umberto Tosin an den Antonio «Tony» Tammaro verkauft (1974, Australien); Gavin Sala (1975, Australien); Bruce White; Ean McDowell (1986); Mark Jansen (2013, 31’883 Kilometer); Dutton Garage (2018)

Auktion: –

Besonderes: Tony Tammaro war eigentlich Wirt. 1974 kaufte er in Italien wahrscheinlich drei Miura und einen Espada, die er dann in Australien verschacherte; er wollte sich so als neuer Lamborghini-Importeur etablieren. Was ihm aber nicht gelang.

Alle anderen P400S mit belüfteten Scheibenbremsen: hier.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.