Zurück zum Content

Lamborghini 5-95 Zagato

Der Vergessene

Manchmal muss man ja eine Geheimnis machen, damit die Geschichte wirklich interessant wird. Vom Lamborghini 5-95 Zagato, zum Beispiel, weiss die Öffentlichkeit nicht, wie viele Exemplare entstanden sind. Lamborghini und Zagato könnten wahrscheinlich etwas dazu sagen, wollen aber nicht. Aber man liegt wohl nicht komplett daneben, wenn man die 5 in der Bezeichnung als die Anzahl geplanter Exemplare deutet. Ob es dann auch tatsächlich so viele wurden, wissen wir auch nicht; Stand jetzt kennen wir gesichert zwei.

Entstanden ist der 5-95 auf Wunsch und in Zusammenarbeit mit einem bekannten Schweizer Sammler zum 95. Jubiläum von Zagato (was den Rest der Bezeichnung erklärt). Basis ist ein Lamborghini Gallardo LP570-4 Superveloce, also 5,2-Liter-V10 mit 562 PS. Zagato kleidete den Gallardo komplett neu ein, es ist sicher einer der besseren Entwürfe der Zagato-Neuzeit, cooles «Double Bubble»-Dach; als Designer zeichnete Norihiko Harada verantwortlich. Erstmals gezeigt der Lamborghini 5-95 Zagato 2014 beim Concorso d’Eleganza in Villa d’Este. Das Exemplar mit der Chassis-Nummer ZHWGU5AU6DLA13335 kommt in Pebble Beach 2024 bei Gooding & Co. unter den Hammer, einen Schätzpreis gibt es noch nicht.

Diese Geschichte gehört zu unser schön umfangreichen Sammlung der Einzelstücke und Kleinserien von Lamborghini, zu betrachten: hier. Mehr spannende Automobile haben wir in unserem Archiv.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert