Zurück zum Content

Ferrari 250 GTO – #3705GT

Klassensieger

Chassis-Nummer: 3705GT

Motoren-Nummer: 3705GT

Produktionsdatum: 14.06.1962

Original-Farbe: rosso cina

Besonderheiten: –

ausgeliefert an: Jean Guichet (Kennzeichen 77914 MO)

erster Besitzer: Jean Guichet

weitere Besitzer:

xx/1963: Egidio Nicolosi/Scuderia San Marco

xx/1965: Hans Rudolf «Cox» Kocher, Aarau (Schweiz)

xx/1969: Ado Vallaster (Schweiz)

xx/1973: David Piper (England)

xx/1974: Brian Classic (England)

xx/1975: Allen M. Woodall (USA)

11/1980: Brian Brunkhorst (Brookfield, USA – Restauration)

xx/1986: Yoshijuki Hayashi (Japan)

xx/1994: Ed Davies (Coral Gables, USA – wahrscheinlich aktueller Besitzer)

wichtigste Rennen:

23-24/06/62: 24 Stunden Le Mans, Jean Guichet/Pierre Noblet, #19, 2. Rang OA/1. Rang Klasse

15-23/09/62: Tour de France, Jean Guichet/Jean Clement, #148, Unfall

05/05/63: Targa Florio, Egidio Nicolosi/Luigi Taramazzo, #112, 13. Rang OA/4. Rang Klasse

26/04/1964: Targa Florio, Egidio Nicolosi/Pierluigi Zanardelli, #128, 12. Rang OA/4. Rang Klasse

1963/64: diverse Rennen und Siege in Italien, Egidio Nicolosi

1965-1967: diverse Rennen und Siege, Cox Kocher

Besonderes: (verfügte zeitweilig (immer noch?) über einen Motor aus einem 250 GTE)

Weitere schöne Klassiker finden Sie in unserem Archiv. Und eine ausführliche Betrachtung des Ferrari 250 GTO: hier.

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.