Zum Inhalt springen

Lamborghini Miura – Collection

Ein Bilderbuch

Jemand muss es ja tun (für uns ist es auch der zweite Anlauf). Und logisch, es wird nicht möglich sein, alle Lamborghini Miura hier vereinigen zu können. Aber das ist ein langfristiges Projekt – und wird auf jeden Fall ein wunderbares Bilderbuch. Aufgenommen werden nur Fahrzeuge, von denen wir die Chassis-Nummer kennen – Garantie für die Echtheit der Fahrzeuge können und wollen wir nicht übernehmen (da liegt so einiges im Argen, wenn auch nicht ganz so schlimm wie bei anderen Marken – und das Polo Storico dürfte in Zukunft für mehr Klarheit sorgen). Die Geschichte des Miura haben wir schon geschrieben, hier nachzulesen. Und wenn jemand etwas beitragen will, schöne Bilder hat, weitere Informationen, dann, bitte: ruch@pruductions.ch. Gerne nehmen wir auch Anmerkungen und Anregungen zu einzelnen Fahrzeugen mit, da ist ja nicht immer alles ganz klar.

Es ist das alles nicht ganz so einfach, auch die Unterscheidung zwischen P400, P400S und P400SV (die SVJ haben wir: hier) kann ziemlich kompliziert sein; wir folgen hier deshalb der offiziell mehr oder weniger anerkannten Nummerierung nach Karrosserie-Nummer (die steht jeweils vorne; danach folgt die Chassis-Nummer).

32) Chassis-Nummer: 3042.

Motoren-Nummer: 1178

Auslieferungsdatum: 28.06.1967 (Carpanelli)

Farbe: Rosso

Interieur: Nero

Auktion: Gooding & Co., Pebble Beach 2008, verkauft für 330’000 Dollar.

37) Chassis-Nummer: 3057.

Motoren-Nummer: 1190

Auslieferungsdatum: 08.07.1967 (S.E.A. Liebi)

Farbe: Rosso

Interieur: Nero

Erstbesitzer: Ben Johnson

Weitere Besitzer: ?

Besonderes: 1995 umgebaut auf Trockensumpfschmierung aus dem SV.

Auktion: Bonhams, Quail Lodge 2015, verkauft für 1’039’500 Dollar.

Eine kurze Story und viel mehr Bilder zu diesem Fahrzeug gibt es: hier.

39) Chassis-Nummer: 3063.

Motoren-Nummer: 1202 (heute anscheinend 142635?)

Auslieferungsdatum: 07.07.1967 (Lambocar)

Farbe: Rosso

Interieur: Nero

Erstbesitzer: Signore Ferrari

Weitere Besitzer: Wally Fisk (North Oaks, USA); R. Altieri (USA)

Auktion: Bonham’s, New York 2010, verkauft für 216’000 Dollar.

41) Chassis-Nummer: 3066.

Motoren-Nummer: 1205

Auslieferungsdatum: 19.07.1967 (Bob Estes)

Farbe: Verde

Interieur: Nero

Erstbesitzer: Robert Miles Runyan (USA, nicht ganz sicher)

Weitere Besitzer: ?

Besonderes: soll von Bob Wallace persönlich auf SV-Spezifikationen umgebaut worden sein.

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2012, verkauft für 660’000 Dollar (wir haben mehr Bilder…)

42) Chassis-Nummer: 3069.

Motoren-Nummer: 1211.

Auslieferungsdatum: 18.07.1967 (Foitek, Schweiz)

Farbe: Giallo

Interieur: Bleu

Auktion: RM Sotheby’s, Amelia Island 2010, verkauft für 374’000 Dollar.

48) Chassis-Nummer: 3087.

Motoren-Nummer: 1253 (siehe auch: weiter unten)

Auslieferungsdatum: 28.07.1967 (Foitek, Zürich)

Farbe: Rosso

Interieur: Senape

Besitzer: John A. Andrews (ca. 1976); Giuseppe Prevosti (1989-2007).

Auktion: RM Sotheby’s, London 2007, verkauft für 203’500 Pfund. Erneut versteigert von RM Sotheby’s, Villa Erba 2013, verkauft für 425’600 Euro (jetzt aber mit Motoren-Nummer 2793). (Photos: ©Tim Scott)

51) Chassis-Nummer: 3096.

Motoren-Nummer: 1274.

Auslieferungsdatum: 26.08.1967 (Mitchell Britain)

Farbe: Verde

Interieur: Nero

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2008, verkauft für 412’500 Dollar.

67) Chassis-Nummer: 3132.

Motoren-Nummer: 1340

Auslieferungsdatum: 14.09.1967 (Vecar, Portugal)

Farbe: Bianco

Interieur: Nero

Erstbesitzer: (Portugal)

Weitere Besitzer: ?

Besonderes: soll schon 1974 im Werk auf SV-Spezifikationen umgebaut worden sein.

Auktion: Coys, Essen 2018, verkauft für 1’270’000 Euro.

80) Chassis-Nummer: 3171.

Motoren-Nummer: 1415

Auslieferungsdatum: 18.10.1967 (Voitures Paris M.)

Farbe: Bianco

Interieur: Nero

Besonderes: Teilweise Up-Grade auf P400S.

Auktion: Coys, 2010, verkauft für 208’500 Pfund.

89) Chassis-Nummer: 3300.

Motoren-Nummer: 1609.

Auslieferungsdatum: 28.12.1967. (Moscini)

Farbe: Rosso

Interieur: Nero

Steht bei www.girardo.com zum Verkauf (Dezember 2017).

Auktion: Bonham’s, Goodwood 2005, nicht verkauft.

141) Chassis-Nummer: 3366.

Motoren-Nummer: 1721

Auslieferungsdatum: 23.02.1968 (Lamborghini Concessionaires, London)

Farbe: Rosso

Interieur: Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

gesehen von einem Leser auf der Techno-Classica in Essen. Steht zum Verkauf bei Vintage & Prestige, Preis: 1’250’000 Euro (März 2018). (Wir haben von diesem Fahrzeug mehr Bilder, falls gewünscht.)

160) Chassis-Nummer: 3420.

Motoren-Nummer: 1802

Auslieferungsdatum: 28.03.1968 (Grand Garage des Nations, Genf)

Farbe: Rosso

Interieur: Nero

Erstbesitzer: Signore Del Amo

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Bonham’s, Monaco 2009, Schätzpreis 250’000 bis 300’000 Euro, nicht verkauft.

161) Chassis-Nummer: 3435.

Motoren-Nummer: 1827

Auslieferungsdatum: 26.03.1968 (Autoelite)

Farbe: Bianco

Interieur: Nero

Auktion: Bonham’s, Monaco 2003, verkauft für 83’900 Euro.

177) Chassis-Nummer: 3474.

Motoren-Nummer: 1896

Auslieferungsdatum: 22.04.1968 (Carpanelli)

Farbe: Bleu mett.

Interieur: Skay Senape

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: Musée Schlumpf (Ende der 70er bis ca. 1990)

Besonderes: Soll kurz nach der Auslieferung einen Unfall gehabt haben, kam wieder ins Werk zurück und wurde zum P400S umgebaut. Dabei soll der Wagen auch gleich in Giallo lackiert worden sein und das blaue Interieur erhalten haben.

Auktion: Bonhams, Paris 2018, Schätzpreis 1’200’000 bis 1’400’000 Euro, nicht verkauft.

Eine kurze Story und viel mehr Bilder zu diesem Fahrzeug gibt es: hier.

195) Chassis-Nummer: 3510.

Motoren-Nummer: 1962 (unterdessen: 30608)

Auslieferungsdatum: 15.05.1968 (Lambocar)

Farbe: Bianco

Interieur: Skay Nero

Erstbesitzer: (an italian lady, Formenti?)

Weitere Besitzer: Peter Wrigley (ab 1979); Alan Carrington; Phil Stubbs.

Besonderes: Das Fahrzeug soll schon 1975 im Werk auf SV-Spezifikationen umgebaut worden sein (inkl. Motor, 30608). 2005 kamen dann noch die SVJ-Umbauten dazu.

Auktion: Bonham’s, Goodwood 2014, verkauft für 427’100 Pfund.

Eine kurze Story und viel mehr Bilder zu diesem Fahrzeug gibt es: hier.

204) Chassis-Nummer: 3645.

Motoren-Nummer: 2154

Auslieferungsdatum: 05.09.1968 (S.E.A. Grossop)

Farbe: Bleu

Interieur: Skay Senape

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Coys at Nürburgring, 2008.

217) Chassis-Nummer: 3592.

Motoren-Nummer: 2124

Auslieferungsdatum: 03.07.1968 (Autoelite)

Farbe: Giallo Miura

Interieur: Skay Senape

Erstbesitzer: (Frankreich)

Weitere Besitzer: ?

Besonderes: etwa 2002 auf SV-Spezifikationen umgebaut.

Auktion: Silverstone Auctions, 2014, nicht verkauft (auf Wunsch haben wir noch mehr Bilder).

222) Chassis-Nummer: 3640.

Motoren-Nummer: 2145

Auslieferungsdatum: 16.07.1968 (Grand Garage des Nations, Geneva, Switzerland)

Farbe: Verde Miura

Interieur: Skay Nero

Erstbesitzer: Sheikh Ahmed S.S. Al Sabah (bis 1989)

Weitere Besitzer: ?

Auktion: RM Sotheby’s, London 2014, verkauft für 649’600 Pfund. (Photos: ©Roman Rätzke)

231) Chassis-Nummer: 3646.

Motoren-Nummer: 2193

Auslieferungsdatum: 24.07.1968 (Auto Elite, Italien)

Farbe: Verde Miura

Interieur: Skay Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Artcurial, Paris 2017, verkauft für 888’040 Euro.

Mehr zu diesem Fahrzeug, alle Bilder gibt es: hier.

234) Chassis-Nummer: 3649.

Motoren-Nummer: 2211 (soll unterdessen aber einen S-Motor haben)

Auslieferungsdatum: 07.08.1968 (Voitures Paris Monceau)

Farbe: Argento Acril.

Interieur: Skay Senape

Erstbesitzer: war Ausstellungsfahrzeug von Monceau

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Artcurial, Paris 2013, verkauft für 459’668 Euro.

Mehr zu diesem Fahrzeug gibt es: hier.

263) Chassis-Nummer: 3739.

Motoren-Nummer: 2502

Auslieferungsdatum: 30.10.1968 (Grand Garage des Nations, Genf)

Farbe: Bleu Miura

Interieur: Skay Senape

Erstbesitzer: (Fraissinet?)

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Bonham’s, Spa 2013, verkauft für 575’000 Euro.

304) Chassis-Nummer: 3874.

Motoren-Nummer: 2706

Auslieferungsdatum: 22.01.1969 (Autoelite)

Farbe: Argento mett.

Interieur: Pelle Senape

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

tauchte bei verschiedenen Online-Auktionen auf, etwa auf EBay (kein Gebot, Starting bid: 999’000 Dollar) oder: Bring-a-Trailer.

stand zum Verkauf bei Maine Line Exotics.

332) Chassis-Nummer: 3949.

Motoren-Nummer: 30358

Auslieferungsdatum: 30.05.1969 (Lamborghini Concessionaires, Alie Street, London – Preis: 6’943’000 Lire)

Farbe: Arancio Miura

Interieur: Pelle nera

Besonderes: Rechtsgelenkt.

Erstbesitz: Peter Hunter (tauschte den P400S ein gegen einen 68er P400, Neupreis: 6075 Pfund abzüglich 4500 Pfund für den P400).

Stand bei Kidston zum Verkauf.

337) Chassis-Nummer: 3952.

Motoren-Nummer: 2871

Auslieferungsdatum: 06.03.1969 (Lamborauto, Torino)

Farbe: Verde Miura

Interieur: Skay beige

Besonderes: umgebaut auf SV-Spezifikationen.

Auktion: RM Sotheby’s, Arizona 2013, verkauft für 781’000 Dollar. (Photos: ©Erik Fuller)

346) Chassis-Nummer: 3982.

Motoren-Nummer: 2898

Auslieferungsdatum: 012.03.1969 (Gerini Maiocchini)

Farbe: Giallo Flay

Interieur: Nero Beige

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2014, verkauft für 1’265’000 Dollar.

Weil wir von diesem Fahrzeug fast 50 Bilder haben, haben wir ihm eine eigene kleine Story gewidmet. Denn da gibt es auch noch ein paar Fragezeichen. Das alles gibt es: hier.

368) Chassis-Nummer: 4048.

Motoren-Nummer: 30360

Auslieferungsdatum: 22.04.1969 (Righetti)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Bleu Bleu

Auktion: RM Sotheby’s, London 2009, nicht verkauft bei einem Gebot von 360’290 Dollar.

375) Chassis-Nummer: 4076.

Motoren-Nummer: 30369

Auslieferungsdatum: 21.05.1969 (A. Vela Murillo, Kanarische Inseln)

Farbe: Arancio Acrilico

Interieur: Nero Beige

Auktion: Bonham’s, Genf 2004, verkauft für 150’954 Euro.

377) Chassis-Nummer: 4262.

Motoren-Nummer: 30410

Auslieferungsdatum: 04.08.1969 (Coppini S.E.A. Baracchi)

Farbe: Argento ind. met.

Interieur: Nero Beige

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2013, geschätzt auf 650’000 bis 750’000 Dollar – nicht verkauft.

393) Chassis-Nummer: 4124.

Motoren-Nummer: 30394 (hat aber anscheinend 2266?)

Auslieferungsdatum: 02.07.1969 (Voitures Paris Monceau)

Farbe: Arancio

Interieur: Skay Bleu

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Artcurial, Paris 2008, verkauft für 314’000 Euro.

401) Chassis-Nummer: 4155.

Motoren-Nummer: 30409

Auslieferungsdatum: 06.08.1969

Farbe: Rosso Miura

Interieur: Nero Beige

Erstbesitzer: Sig. Breviglieri

Weitere Besitzer: Pier Paolo Apicella.

Auktion: RM Sotheby’s, Monaco 2014, verkauft für 840’000 Euro. (Photos: ©Tim Scott)

406) Chassis-Nummer: 4097.

Motoren-Nummer: 30415

Auslieferungsdatum: 19.08.1969 (Voitures Paris Monceau)

Farbe: Giallo Flay

Interieur: Pelle Nera

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: M. Jean Bequet (Frankreich)

Auktion: Artcurial, Paris 2016, Schätzpreis 320’000 bis 380’000 Euro, nicht verkauft.

Mehr Bilder zu diesem Fahrzeug gibt es: hier.

414) Chassis-Nummer: 4239.

Motoren-Nummer: 30418 (unterdessen: CO 345)

Auslieferungsdatum: 22.09.1969

Farbe: Verde Miura

Interieur: Skay Nero

Erstbesitzer: Signore Marinese

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Artcurial, Paris 2016, Schätzpreis 900’000 bis 1’100’000 Euro, nicht verkauft.

Von diesem Fahrzeug haben wir mehr Bilder, hier.

421) Chassis-Nummer: 4289.

Motoren-Nummer: 30414

Auslieferungsdatum: 14.08.1969 (Girardiello)

Farbe: Arancio

Interieur: Skay Nero

Erstbesitzer: Carlo Carita (Napoli)

Weitere Besitzer: (USA, gleicher Besitzer für 41 Jahre)

Auktionen: versteigert von Mecum in Monterey 2015, Schätzpreis 1’500’000 bis 1’750’000 Dollar, zugeschlagen für 2’300’000 Dollar.

423) Chassis-Nummer: 4280.

Motoren-Nummer: 30422 (unterdessen: 30633 (was der erste SV-Motor wäre))

Auslieferungsdatum: 23.10.1969 (Italcar Fabbri)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Pelle Nera

Erstbesitzer: (Japan)

Weitere Besitzer: ?

Besonderes: Wurde 2013 auf SVJ-Spezifikationen umgebaut.

Auktion: RM Sotheby’s, Monaco 2014, verkauft für 448’000 Euro.

Wir haben noch eine kleine Story zu den SVJ, hier.

434) Chassis-Nummer: 3829.

Motoren-Nummer: 2688

Auslieferungsdatum: 14.11.1969 (Foitek)

Farbe: Verde Miura

Interieur: Skay Beige

Erstbesitzer: Aristotle Onassis (?)

Weitere Besitzer: Stamatis Kokotas

Auktion: Coys, 2012, Schätzpreis 600’000 Dollar (höchstes Gebot 483’210 Dollar, nicht verkauft).

Die schöne Geschichte dieses Fahrzeugs gibt es, inklusive interessanter Bilder: hier.

450) Chassis-Nummer: 4428.

Motoren-Nummer: 30461

Auslieferungsdatum: 23.01.1970 (Lamborauto)

Farbe: Arancio Miura

Interieur: Skay Nero bleu

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2007, verkauft für 473’000 Dollar; RM Sotheby’s, Monterey 2010, verkauft für 396’000 Dollar.

454) Chassisnummer: 4377.

Motoren-Nummer: 30436

Auslieferungsdatum: 10.11.69 (Paris Monceau Automobiles)

Farbe: Rosso Miura

Interieur: Pelle Cinghiale

Erstbesitzer: M. Penchinat (Frankreich)

Weitere Besitzer: Carlo Mauri (Italien)

Auktion: Artcurial, Paris 2014, verkauft für 785’600 Euro.

Von diesem Fahrzeug haben wir mehr Bilder, hier.

456) Chassis-Nummer: 4380.

Motoren-Nummer: 30445

Auslieferungsdatum: 24.12.1969 (Zani)

Farbe: Bleu Miura

Interieur: Skay Beige

Auktion: Bonham’s, Monaco 2006, verkauft für 236’000 Euro

457) Chassis-Nummer: 4401.

Motoren-Nummer: 30459

Auslieferungsdatum: 14.01.1970 (Carpanelli)

Farbe: Giallo Miura

Interieur: Skay nero

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2004, verkauft für 145’200 Dollar.

463) Chassis-Nummer: 4413.

Motoren-Nummer: 30463

Auslieferungsdatum: 22.01.1970 (S.E.A.)

Farbe: Giallo Flay

Interieur: Skay Nero

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2008, verkauft für 352’000 Dollar.

465) Chassis-Nummer: 4443.

Motoren-Nummer: 30470

Auslieferungsdatum: 06.02.1970 (Autoelite, Milano)

Farbe: Rosso Corsa acril.

Interieur: Beige

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer; (1976 bis 1990 in Japan); Richard Springett (bis 1990)

Besonderes: umgebaut auf SV-Spezifikationen.

Auktion: Bonhams’s, London 2005, verkauft für 176’200 Pfund.

470) Chassis-Nummer: 4419.

Motoren-Nummer: 30450

Auslieferungsdatum: 09.01.1970 (Socaria, Belgien)

Farbe: Azzurro Mexico (gab es nur sieben Mal)

Interieur: Skay Beige

Erstbesitz: ?

Weitere Besitzer: Pierre Brignole (Korsika)

Steht bei Kidston zum Verkauf (Januar 2018), Preis: 1’500’000 Euro.

Auktion: Artcurial, Paris 2013, verkauft für 415’200 Euro.

Von diesem Fahrzeug haben wir mehr Bilder, hier.

472) Chassis-Nummer: 4512.

Motoren-Nummer: 30467

Auslieferungsdatum: 10.02.1970 (Dott. Giardiello)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: bleu

Auktion: RM Sotheby’s, Arizona 2009, verkauft für 308’000 Dollar.

476) Chassis-Nummer: 4455.

Motoren-Nummer: 30477

Auslieferungsdatum: 26.02.1970 (Foitek, Schweiz)

Farbe: Arancio

Interieur: Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Bonham’s, Goodwood 2009, verkauft für 359’000 Pfund (wurde damals fälschlicherweise als 4435 angeboten, hatte auch sonst ein paar falsche Angaben im Auktionsbeschrieb).

494) Chassis-Nummer: 4521.

Motoren-Nummer: 30495

Auslieferungsdatum: 27.03.1970 (Ferretti)

Farbe: Champagne Acril.

Interieur: Skay Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Bonham’s, Monte Carlo 2009, geschätzt auf 380’000 bis 450’000 Euro, nicht verkauft.

Besonderes: Soll auch 4868 sein. Und wir haben dazu eine Story, hier.

500) Chassis-Nummer: 4659.

Motoren-Nummer: 30503

Auslieferungsdatum: 24.04.1970 (Lamborghini Concessionaires, London für 7’111’125 Lire – diese Rechnung hat aber das Datum vom 9.4.1970…)

Farbe: Verde Miura

Interieur: Pelle Nera

Erstbesitzer: Tengku Arif Bendara (Kuala Lumpur, Malaysia – verkauft für 6710 Pfund)

Weitere Besitzer: Charlie Chong; David Salamone; Terry Townsend; Piet Pulford; James Moore.

Auktion: Bonham’s, Goodwood 2008, verkauft für 243’500 Pfund. (Wir haben von diesem Fahrzeug mehr Bilder, falls gewünscht.)

521) Chassis-Nummer: 4548.

Motoren-Nummer: 30517

Auslieferungsdatum: 08.05.1970 (Autoelite)

Farbe: Oro met.

Interieur: Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Gooding & Co., Scottsdale 2013, Schätzpreis 650’000 bis 800’0000 Dollar, verkauft für 660’000 Dollar.

550) Chassis-Nummer: 4647.

Motoren-Nummer: 30564

Auslieferungsdatum: 28.08.1970 (Voitures Paris Monceau)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Nero

Besonderes: Klimaanlage

Auktion: RM Sotheby’s, London 2012, verkauft für 397’600 Pfund (Photos: ©Tom Wood)

566) Chassis-Nummer: 4707.

Motoren-Nummer: 30565

Auslieferungsdatum: 07.10.1970 (Lamborauto)

Farbe: Champagne

Interieur: Nero Pelle

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: RM Sotheby’s, Arizona 2015, Schätzpreis 1’000’000 bis 1’400’000 Dollar, nicht verkauft.

574) Chassis-Nummer: 4755.

Motoren-Nummer: 30573

Auslieferungsdatum: 09.10.1970 (H. Hahne)

Farbe: Arancio

Interieur: Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Artcurial, Paris 2010, verkauft für 379’558 Euro.

Mehr Bilder zu diesem Fahrzeug gibt es: hier.

576) Chassis-Nummer: 4758.

Motoren-Nummer: 30618

Auslieferungsdatum: 06.04.1971 (S.E.A. Grossop)

Farbe: Giallo

Interieur: Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Besonderes: SV-Prototyp.

Auktion: Gooding & Co., Amelia Island 2011, verkauft für 1’705’000 Dollar.

582) Chassis-Nummer: 4782.

Motoren-Nummer: 30578

Auslieferungsdatum: 09.02.1970 (Autoelite)

Farbe: Bianco met.

Interieur: Bleu

Auktion: RM Sotheby’s, Arizona 2016, geschätzt auf 1’300’000 bis 1’500’000 Dollar – nicht verkauft.

583) Chassis-Nummer: 4764.

Motoren-Nummer: 30558 (unterdessen: 2187?)

Auslieferungsdatum: 23.11.1970 (Lamborghini Edmondo Reggio. E.; so steht es in der Pusich-Liste – könnte aber heissen: Eduardo Lamborghini)

Farbe: Perlato Grigio

Interieur: Senape

Erstbesitzer: Eduardo Lamborghini

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Gooding & Company, Pebble Beach 2010, geschätzt auf 500’000 bis 650’000 Dollar, verkauft für 533’500 Dollar.

599) Chassis-Nummer: 4827.

Motoren-Nummer: 30604

Auslieferungsdatum: 12.01.1971 (Socaria)

Farbe: Bronzo

Interieur: Nero

Erstbesitzer: (Belgien)

Weitere Besitzer: ?

Auktion: RM Sotheby’s, Villa Erba 2015, verkauft für 1’019’200 Euro.

Alle Bilder zu diesem Fahrzeug gibt es: hier.

608) Chassis-Nummer: 4863.

Motoren-Nummer: 30614

Auslieferungsdatum: 30.10.1971 (ausgeliefert an Lamborghini Concessionaires Ltd., Alie Street, London)

Farbe: Bianco

Interieur: Pelle Nera

Besitzer: Rod Stewart (JLL 831K); Clive Hugo Nagel (ca. 1976); Michael Baker (April 1983)

Besonderes: rechtsgelenkt; umgebaut auf SV-Spezifikationen (Colin Clarke Engineering).

Auktion: RM Sotheby’s, Paris 2014, verkauft für 520’800 Euro. (Photos: ©Tim Scott)

616) Chassis-Nummer: 4846.

Motoren-Nummer: 30615

Auslieferungsdatum: 08.03.1971 (Foitek, Schweiz)

Farbe: Verde Met.

Interieur: Senape

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Besonderes: War der erste SV, ausgestellt 1971 auf dem Genfer Salon (auf dem Stand von Bertone). Wurde 2015/16 vom Polo Storico komplett restauriert. Ein kurze Story dazu gibt es: hier.

620) Chassis-Nummer: 4868.

Motoren-Nummer: 30619

Auslieferungsdatum: 06.04.1971 (Lamborcar)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Nero

Erstbesitzer: Signore Spinelli.

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Bonham’s, Monte Carlo 2009, geschätzt auf 380’000 bis 450’000 Euro, nicht verkauft.

Besonderes: Soll auch 4521 sein. Und wir haben dazu eine Story, hier.

629) Chassis-Nummer: 4884.

Motoren-Nummer: 30642 («sperimentale», gemäss Joe Sackey, dem das Fahrzeug einst gehörte. In seinem Buch «The Miura Bible» findet sich aber genau bei diesem Fahrzeug keine Angabe zur Motoren-Nummer)

Auslieferungsdatum: 18.06.1971 (Modena Racing Company, Alberto Pedretti, USA; soll der erste SV in den USA gewesen sein, das Homologations-Fahrzeug für EPA; soll an der Boston Motor Show 1971 ausgestellt gewesen sein)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Bleu

Erstbesitzer: Jack Robinson (Goddard, USA)

Weitere Besitzer: Dr. Alan Brown (Savannah, USA); Joe Sackey.Auktion: RM Sotheby’s, Amelia Island 2015, verkauft für 2’310’000 Dollar.

Mehr Bilder zu diesem Fahrzeug gibt es: hier.

636) Chassis-Nummer: 4892.

Motoren-Nummer: 30640

Auslieferungsdatum: 13.07.1971 (S.E.A.)

Farbe: Bianco

Interieur: Bleu

Erstbesitzer: Dr. Alcide, Roma

Weitere Besitzer: Kazuo Takahashi.

Besonderes: Soll im Werk auf SVJ-Spezifikationen umgebaut worden sein. Was wahrscheinlich nicht stimmt.

Auktion: RM Sotheby’s, Arizona 2015, verkauft für 1’897’500 Dollar.

Wir haben noch eine kleine Story zu den SVJ, hier.

639) Chassis-Nummer: 4854.

Motoren-Nummer: 30654 (unterdessen: 30647?)

Auslieferungsdatum: 30.07.1971 (H. Hahne, Deutschland)

Farbe: Luci Del Bosco

Interieur: Senape

Erstbesitzer*: Albert Schmalbach (10.09.1971; Braunschweig, Deutschland, Kennzeichen: BS-AS 137))

Weitere Besitzer: Peter Plettner (15.08.1973; Berlin, Deutschland, Kennzeichen: B-K 97); Doris Kohlenbach (April 1977; Neuendorf, Deutschland, Kennzeichen IZ-V 903); Peter Kaus, Rosso Bianco Museum (frühe 80er Jahre); Verkauf über Kidston 2016.

Steht bei www.kidston.com zum Verkauf (Mai 2018 – von der Website stammen auch die Angaben zu den Besitzern*)

645) Chassis-Nummer: 4904.

Motoren-Nummer: 30658

Auslieferungsdatum: 12.08.1971 (Lo Turco Letojanni Messina)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Besonderes: Einer von 10 SV mit Sperrdifferential. Soll ab 1981 bis ca. 2011 in einer Garage gestanden haben. Restauriert durch www.cremoniniclassic.it (schöne Bilder)

Gesehen: Stand im März 2018 auf dem Genfer Auto Salon.

647) Chassis-Nummer: 4912.

Motoren-Nummer: 30673

Auslieferungsdatum: 29.10.1971 (Modena Car USA)

Farbe: Bleu Medio

Interieur: Pelle bleu

Auktion: RM Sotheby’s, Arizona 2016, verkauft für 2’000’000 Dollar.

650) Chassis-Nummer: 4906.

Motoren-Nummer: 30651

Auslieferungsdatum: 23.07.1971 (S.E.A., Rom)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Nero

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2015, verkauft für 2’475’000 Dollar. (Photos: Patrick Ernzen)

651) Chassis-Nummer: 4920.

Motoren-Nummer: 30655

Auslieferungsdatum: 20.07.1971 (Zani)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Pelle Nera

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: Claudio Zampoli

Auktion: Gooding & Co., Pebble Beach 2016, geschätzt auf 2’200’000 bis 2’600’000, verkauft für 2’255’000 Dollar. Kommt im August 2018 bei RM Sotheby’s in Monterey zur Versteigerung, bisher noch kein Schätzpreis.

661) Chassis-Nummer: 4942.

Motoren-Nummer: 30668

Auslieferungsdatum: 08.10.1971 (H.Hahne)

Farbe: Giallo Miura

Interieur: Nero

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2014, verkauft für 2’090’000 Dollar.

675) Chassis-Nummer: 4946.

Motoren-Nummer: 30680

Auslieferungsdatum: 04.12.1971 (Modena Car USA)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: bleu

Besonderes. Klimaanlage

Auktion: RM Sotheby’s, Arizona 2017, geschätzt auf 2’300’000 bis 2’600’000 Dollar – nicht verkauft.

677) Chassis-Nummer: 4926.

Motoren-Nummer: 30689

Auslieferungsdatum: 19.11.1971 (Carpanelli)

Farbe: Giallo Sole

Interieur: Pelle Nera

Erstbesitzer: (Cervini?)

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Gooding & Company, Scottsdale 2011, verkauft für 990’000 Dollar.

699) Chassis-Nummer: 4814.

Motoren-Nummer: 30691

Auslieferungsdatum: 18.03.1972 (Lamborghini GB)

Farbe: Azzurro Cielo

Interieur: Bleu

Erstbesitzer: Frank «Tony» Iommi (Black Sabbat)

Weitere Besitzer: Simon Draper (Virgin Records); Sir Anthony Bamford.

Besonderes: Klimaanlage; Sperr-Differential.

Stand bei Kidston zum Verkauf.

701) Chassis-Nummer: 4818.

Motoren-Nummer: 30734

Auslieferungsdatum: 31.05.1972 (Lamborghini GB)

Farbe: Giallo flay

Interieur: bleu

Erstbesitzer: Rod Stewart (bis 1985)

Weitere Besitzer: Mark Walker

Auktion: RM Sotheby’s, London 2010, verkauft für 700’000 Pfund; Bonham’s, Goodwood 2013, verkauft für 919’900 Pfund.

707) Chassis-Nummer: 5014.

Motoren-Nummer: 30700

Auslieferungsdatum: 08.04.1972 (S.E.A.)

Farbe: Giallo Miura

Interieur: Nero

erste Besitzerin: Anna Germani.

Auktion: RM Sotheby’s, New York 2015, verkauft für 2’420’000 Dollar. (Photos: Tim Scott)

708) Chassis-Nummer: 5012.

Motoren-Nummer: 30708

Auslieferungsdatum: 29.03.1972 (Hollebecq, Belgien)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Bleu

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: Alain Auoizerat (Frankreich); Familie Oldenburg (USA).

Auktion: Bonhams, Scottsdale 2013, verkauft für 1’215’500 Dollar.

717) Chassis-Nummer: 5036.

Motoren-Nummer: 30715

Auslieferungsdatum: 31.03.1972 (Interauto)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Nero

Erstbesitzer: Laurie O’Neal (Australien)

Weitere Besitzer: Peter Opie (Australien); Gerry Kent (Australien, Besitzer während 33 Jahren)

Besonderes: wurde im Werk zum Rechtslenker umgebaut; eines der wenigen Fahrzeuge mit Alcantara im Innenraum.

Auktion: RM Sotheby’s, London 2011, geschätzt auf 750’000 bis 900’000 Euro, nicht verkauft.

Mehr Bilder und die schöne Geschichte dieses Fahrzeugs: hier.

732) Chassis-Nummer: 5050.

Motoren-Nummer: 30738

Auslieferungsdatum: 10.07.1972 (Paris Monceau Automobiles)

Farbe: Luci del Bosco

Interieur: Senape

Erstbesitzer: D. Castel (Bordeaux)

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Artcurial, Paris 2017, verkauft für 2’388’400 Euro.

Von diesem Fahrzeug haben wir mehr Bilder, hier.

735) Chassis-Nummer: 5048.

Motoren-Nummer: 30735

Auslieferungsdatum: 10.06.1972 (Fischer Schulze, Deutschland)

Farbe: Giallo Flay

Interieur: Nero

Erstbesitzer: ?

Weitere Besitzer: ?

Auktion: Gooding & Co., Pebble Beach 2012, geschätzt auf 1’200’000 bis 1’500’000 Dollar, verkauft für 1’375’000 Dollar.

737) Chassis-Nummer: 4820.

Motoren-Nummer: 30747

Auslieferungsdatum: 14.09.1972 (Lamborghini GB)

Farbe: Argento

Interieur: bleu

Besonderes: rechtsgelenkt

Auktion: RM Sotheby’s, Monterey 2008, verkauft für 891’000 Dollar.

751) Chassis-Nummer: 3673/5098.

Motoren-Nummer: 2236

Auslieferungsdatum: 11.1972 (Captain Arthur Mechin, Südafrika)

Farbe: Rosso Corsa

Interieur: Nero

Erstbesitzer: Captain Arthur Mechin (Südafrika, bis 1990)

weitere Besitzer: Mr. Jordan (Südafrika, bis 2001); Steven Dohme.

Auktion: Bonham’s and Brooks, 2001 (verkauft an Steven Dohme); RM Sotheby’s, Monterey 2016, geschätzt auf 1’900’000 bis 2’200’000 Dollar – nicht verkauft (da haben wir dann noch mehr Bilder). Zuletzt: wearecurated.com, verkaufte den Wagen an Lamborghini, von dort ging der Wagen direkt an einen VIP-Kunden (Story folgt…).

753) Chassis-Nummer: 5096.

Motoren-Nummer: 30748

Auslieferungsdatum: 07.07.1972 (Lamborghini GB; soll aber vom libanesischen Händler Kamal bestellt worden sein)

Farbe: Bianco

Interieur: Pelle Bianco

Erstbesitzer: (ab 1973 im Libanon, später Arabische Emirate, bis 1983)

Weitere Besitzer: Gianfranco Capasso (umlackiert in Blu Tahiti)

Auktion: Russo and Steele, Monterey 2007, verkauft für 962’500 Dollar.

757) Chassis-Nummer: 5104.

Motoren-Nummer: 30752

Auslieferungsdatum: 22.09.1972 (Herrera Madrid)

Farbe: Rosso Granada met.

Interieur: Pelle Beige

Erstbesitzer: (Guatemala)

Weitere Besitzer: Galina (Belgien, 1990-2001).

Auktion: Artcurial, Le Mans 2010, verkauft für 667’500 Euro (hatte damals nur gerade 5600 km auf dem Tacho).

Wir haben ähnliche Sammlungen übrigens auch bei anderen Lamborghini-Modellen begonnen, bislang beim 350 GT, dem Islero und dem Espada (dort jeweils ganz am Ende der jeweiligen Story). Mehr Lamborghini gibt es in unserem Archiv.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.